HomeNews

News

Schmuck gestohlen

Am Montag (26.07.2021), kurz vor 11:05, hat ein unbekannter Mann aus einem Geschäft an der Toggenburgerstrasse Schmuck im Wert von mehreren tausend Franken gestohlen. Er flüchtete in unbekannte Richtung.

29 Vermögensdelikte aufgeklärt

Die Kantonspolizei Graubünden hat 29 Vermögensdelikte, die in Chur verübt wurden, aufgeklärt. Die Tatverdächtigen werden an die Staatsanwaltschaft Graubünden verzeigt. Sie sind geständig.

Unbekannter beraubt Ladenangestellten

Am Montagmorgen, 26. Juli 2021, ist in Trogen ein Mitarbeiter eines Geschäftsbetriebes von einem Unbekannten beraubt worden. Ein Geldbetrag in noch unbekannter Höhe wurde entwendet. Die eingeleitete, polizeiliche Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Raubüberfall auf Restaurant

Nach einem Raubüberfall auf ein Restaurant in Arbon wurde der Täter von Mitarbeitern gestellt und von der Kantonspolizei Thurgau festgenommen.

Handwerkermaschinen gestohlen

Publiziert am 21.07.2021 15:13 im Bereich Kantonspolizei

Diebe dank Anwohnerin festgenommen

Am frühen Dienstagmorgen, 20. Juli 2021, beschädigten zwei Männer im Kreis 9 einen Verkaufsautomaten und entwendeten diverse Gegenstände daraus. Kurze Zeit später wurden sie dank der Hilfe einer Anwohnerin festgenommen.

Mit Deliktsgut im Gepäck und auf E-Bikes über die Autobahn

Cham: Mit Deliktsgut im Gepäck und auf E-Bikes über die Autobahn Zwei mutmassliche Diebe sind in den frühen Morgenstunden mit E-Bikes auf der Autobahn beobachtet worden. Beim Erblicken der Polizei ergriffen sie die Flucht. Einer von ihnen konnte wenig später festgenommen werden. Die Untersuchungen laufen.

Bistro überfallen

In Olten haben am Sonntagabend zwei derzeit unbekannte Männer ein Bistro überfallen und sind anschliessend mit einer Beute von mehreren CHF 1'000.- ge- flüchtet. Verletzt wurde niemand. Zur Ermittlung der Täterschaft sucht die Polizei Zeugen.

Einbruchdiebstahl in Solarium

Publiziert am 19.07.2021 14:19 im Bereich Kantonspolizei

Raubüberfall auf Tankstelle

Ein Unbekannter hat am Montagmorgen den BP-Tankstellenshop in Arbon überfallen. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Einbruchdiebstahl in Imbissgeschäft

Publiziert am 16.07.2021 10:38 im Bereich Kantonspolizei

Einbruchdiebstahl in Geschäftsliegenschaft

Publiziert am 14.07.2021 11:54 im Bereich Kantonspolizei

Nach Raubversuch geflüchtet

Ein junger Mann überfiel gestern Abend den Volg in Lupfig. Er brach das Vorhaben jedoch ab und flüchtete ohne Beute. Trotz sofortiger Fahndung blieb der Unbekannte verschwunden.

Post überfallen

Ein bewaffneter Täter überfiel gestern Nachmittag die Post in Lenzburg. Er erbeutete Bargeld und konnte trotz intensiver Fahndung flüchten.

Einbruchdiebstahl in Reisebüro

Zwischen Freitagabend und Montagmorgen (12.07.2021), in der Zeit von 18:30 Uhr bis kurz vor 07:55 Uhr, ist eine unbekannte Täterschaft in ein Reisebüro an der St.Gallerstrasse eingebrochen. Sie stahl Bargeld im Wert von rund 4'800 Franken.

Einbruchdiebstahl in Bäckerei

Publiziert am 12.07.2021 15:54 im Bereich Kantonspolizei

Einbruchdiebstahl in Spar – mutmasslicher Täter festgenommen

Am Montag (12.07.2021), um kurz vor 00:25, ist ein 22-jähriger Mann in den Spar an der Bahnhofstrasse eingebrochen. Er konnte unmittelbar nach der Tat durch Polizisten der Kantonspolizei St.Gallen angehalten und festgenommen werden.

Einbruchdiebstahl auf Baustelle

Publiziert am 06.07.2021 11:58 im Bereich Kantonspolizei

So ticken Tankstellen-Räuber

Jung, dumm und dreist

Räuber überfällt Raiffeisen und Coop in La Sarraz VD

Ein Mann überfiel am Montag eine Raiffeisen-Bank und eine Coop-Filiale in La Sarraz VD. Mit Bargeld flüchtete er auf dem Velo. Die Polizei suchte ihn mit Spürhunden und Helikopter – erfolglos.

Une personne arrêtée en flagrant délit par la police à Albeuve

Dans la nuit de dimanche, des patrouilles de police ont interpellé en flagrant délit une personne qui prenait la fuite après avoir cambriolé un magasin à Albeuve. Elle a été placée en détention provisoire par le Ministère public.

Eine Person auf frischer Tat von der Polizei angehalten in Albeuve

In der Nacht auf Sonntag hielten Polizeipatrouillen eine Person in flagranti, die nach einem Einbruch in ein Geschäft in Albeuve flüchtete. Sie wurde von der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft genommen.

Einbrecher versteckte sich vergebens

Am frühen Donnerstagmorgen, 1. Juli 2021, brach ein Mann in ein Geschäft im Kreis 4 ein. Die Stadtpolizei Zürich konnte den mutmasslichen Einbrecher noch in der Filiale festnehmen.

26-jähriger Georgier mit Diebesgut festgenommen

Am Donnerstag (24.06.2021), kurz nach 14:30 Uhr, hat eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen auf dem Bahnhofplatz einen 26-jährigen Georgier kontrolliert. Dieser führte neuwertige Kleidung mit sich, welche er gleichentags in einem Einkaufsgeschäft gestohlen hatte. Der Mann wurde festgenommen. Im Laufe der Ermittlungen kam weiteres Deliktsgut zum Vorschein.

Mit PW in Ladenlokal gefahren

Medienmitteilungen

Mutmassliche Einbrecher angehalten

30.06.2021 Mitte Juni konnte die Polizei Basel-Landschaft in Pratteln BL zwei mutmassliche Einbrecher anhalten. Sie werden verdächtigt mehrere Einbrüche in der Region verübt zu haben. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat entsprechende Verfahren eröffnet.

Einbruch in Restaurant

Publiziert am 23.06.2021 08:53 im Bereich Kantonspolizei

60 Diebstähle geklärt, Beschuldigter festgenommen

Die Kantonspolizei St. Gallen hat in einem Ermittlungsverfahren unter der Leitung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen einen 29-jährigen Serben ermittelt, der rund 60 Einbruch- / und Einschleichediebstähle begangen haben dürfte. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf rund 355'000 Franken.

Geldautomat gesprengt

Am frühen Donnerstagmorgen (24.6.2021) ist in Eglisau durch Unbekannte ein Geldautomat gesprengt worden.

Einbruchdiebstahl auf Baustelle

In der Zeit von Freitagabend bis Montagmorgen (21.06.2021), ist es auf einer Grossbaustelle Höhe Neuseeland zu einem Einbruchdiebstahl gekommen. Es wurden verschiedene Werkzeuge im Wert von rund 10'000 Franken gestohlen.

Einbruch in Schmuckgeschäft

Publiziert am 21.06.2021 10:30 im Bereich Kantonspolizei

In Geschäftshaus eingebrochen

Über das vergangene Wochenende, 19./20. Juni 2021, ist eine unbekannte Täterschaft in ein Geschäftshaus in Speicher eingebrochen. Die Täterschaft erbeutete Bargeld.

Stadtpolizei verhaftet mutmasslichen Tankstellenräuber

Am Freitagnachmittag, 18. Juni 2021, erbeutete ein Mann bei einem bewaffneten Überfall auf einen Tankstellenshop im Kreis 11 mehrere hundert Franken Bargeld. Die Stadtpolizei Zürich verhaftete den mutmasslichen Täter wenig später.

In Schaufenster geprallt

Am Freitag prallte eine Autolenkerin ins Schaufenster der Denner Filiale in Dottikon. Verletzt wurde niemand. Es entstand grosser Sachschaden.

34-jähriger Rumäne in Lieferwagen mit Deliktsgut angehalten

Am Mittwoch (17.06.2021), kurz vor 3:00 Uhr, führte eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen auf der St.Gallerstrasse eine Verkehrskontrolle durch. Dabei stellten die Polizisten einen Lieferwagen fest, welcher kurz vor der Kontrollstelle plötzlich abbog und wendete. Der Lieferwagen konnte angehalten werden. Dabei musste festgestellt werden, dass der 34-jährige Rumäne mehrere hundert Kilogramm mutmasslich gestohlenes Kupfer mit sich führte. Er wurde festgenommen.

E-Mountainbikes aus Velogeschäft gestohlen

Publiziert am 17.06.2021 09:03 im Bereich Kantonspolizei

Einbruch in Restaurant

In der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen (16.06.2021), ist eine unbekannte Täterschaft in einen Restaurantbetrieb an der Alten Landstrasse eingebrochen. Es entstand Sachschaden von mehr als 10'000 Franken.

Bewaffneter Raub auf Bankfiliale

Ein unbekannter Mann hat am Dienstagnachmittag, 15. Juni 2021, die UBS-Filiale am Römerhofplatz überfallen und erbeutete mehrere tausend Euro. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Ladendiebstahl – Quartett gestellt

Die Stadtpolizei Winterthur brachte drei Ladendiebinnen und einen Ladendieb zur Anzeige, die gemeinsam mehrere Delikte begangen haben. Der Wert des Deliktsguts beträgt mehrere hundert Franken.

Raubüberfall auf Kiosk

Am Sonntagnachmittag, 13. Juni 2021, erbeutete ein Unbekannter bei einem Raubüberfall auf den Kiosk beim Bahnhof Tiefenbrunnen mehrere hundert Franken Bargeld. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Einbruch in Geschäft

Zwei Einbruchdiebstähle

In der Zeit zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen (13.06.2021) ist eine unbekannte Täterschaft in einen Garagenbetrieb an der Poststrasse und ein Verkaufsgeschäft an der Flawilerstrasse eingebrochen. Es wurde Deliktsgut in der Höhe von über 10'000 Franken gestohlen.

Einbruch in Blumengeschäft

Die Polizei sucht Zeugen.

Einbruch in Firma

Einbruch in Verkaufsgeschäft

Domat/Ems, Felsberg und Chur: Einbruchdiebstähle aufgeklärt

Die Kantonspolizei Graubünden konnte über vierzig versuchte oder verübte Einbruchdiebstähle aufklären. Die Delikte wurden zwischen Herbst 2020 und Frühling 2021 verübt.

Einbruch in Firmengebäude

Bern: Täter von Raubversuch ermittelt Im Rahmen der Ermittlungen zum versuchten Raub auf eine Tankstelle vom Montag in Bern hat die Kantonspolizei Bern den mutmasslichen Täter ermittelt. Der

Im Rahmen der Ermittlungen zum versuchten Raub auf eine Tankstelle vom Montag in Bern hat die Kantonspolizei Bern den mutmasslichen Täter ermittelt. Der 19-Jährige ist geständig, den Raubversuch begangen zu haben.

Geldautomaten gesprengt

Am frühen Mittwochmorgen (9.6.2021) sind in Winterthur durch Unbekannte zwei Geldautomaten gesprengt worden.

Raubüberfall auf Bank in Meggen – mutmasslicher Täter in Untersuchungshaft

Am Freitagvormittag wurde die Geschäftsstelle der Raiffeisenbank in Meggen von einem Mann überfallen (siehe Medienmitteilung vom Freitag, 4. Juni 2021). Im Rahmen der Fahndung durch die Polizei konnte der mutmassliche Täter festgenommen werden.

Raubversuch auf Tankstelle

Am Montagabend hat ein Mann in Bern versucht, eine Tankstelle zu überfallen. Er flüchtete ohne Beute. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Zwei Einbrecher inflagranti erwischt

Am Dienstag (08.06.2021), kurz vor 1:00 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen zwei Schweizer festgenommen. Diese stehen unter Verdacht, einen Einbruchversuch in ein Restaurant an der Toggenburgerstrasse verübt zu haben.

Zuzwil: Einbruch und Einbruchsversuch

In der Zeit zwischen Sonntagnacht und Sonntagabend (06.06.2021) ist es in an der Mitteldorfstrasse in Zuzwil zu einem Einbruch und einem Einbruchsversuch gekommen. Es wurden wenig Bargeld und alkoholische Getränke entwendet. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Franken.

Biel: Einbrecher am Tatort angehalten

In der Nacht auf Freitag ist in einem Elektronik-Fachgeschäft in Biel ein Einbrecher angehalten worden. Die Präsenz eines Diensthundes verhalf zur widerstandslosen Anhaltung. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

Einbruchdiebstahl in Herisau

Schaden in noch nicht bestimmter Höhe ist über das vergangene Wochenende bei einem Einbruchdiebstahl in ein Ladengeschäft in Herisau entstanden.

Bei Raubüberfall Geld erbeutet

Ein Unbekannter hat am Samstag die Spar-Filiale in Amriswil überfallen. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

In Bäckerei eingebrochen

Einbruch in der Nacht von Samstag auf Sponntag (6.06.21)

Bewaffneter Raub – Mutmasslicher Täter verletzt

Am Freitag (04.06.2021), kurz nach 17 Uhr, hat sich im Migrolino am Bahnhof Schmerikon ein bewaffneter Raub ereignet. Der mutmassliche Täter, ein 26-jähriger Schweizer, dürfte sich auf der Flucht durch die Bahnhofsunterführung mit dem benutzten Messer selber verletzt haben. Er musste nach der Erstbetreuung durch eine Polizeipatrouille und den Rettungsdienst von der Rega ins Spital geflogen werden.

Raubüberfall auf Bank in Meggen – Tatverdächtiger festgenommen

Heute Vormittag wurde die Geschäftsstelle der Raiffeisenbank in Meggen von einem Mann überfallen. Im Rahmen der Fahndung durch die Polizei konnte eine tatverdächtige Person festgenommen werden. Beim Überfall wurd

Flims/Laax: Mehrere Einbruchdiebstähle

Seit Anfang Mai ist eine unbekannte Täterschaft in mehrere Liegenschaften in Flims oder Laax eingebrochen. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

Zwei mutmassliche Diebe ermittelt

Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen konnte die Kantonspolizei Bern zwei mutmassliche Diebe überführen. Die beiden Männer werden sich unter anderem wegen insgesamt 28 Diebstahlsdelikten, die sie mutmasslich zwischen Oktober 2020 und Februar 2021 mehrheitlich im Kanton Bern begangen hatten, vor der Justiz verantworten müssen.

Einbruch in eine CBD-Hanf-Indooranlage

In den frühen Morgenstunden vom Dienstag, 1. Juni 2021, wurde in Herisau in eine CBD-Hanf-Indooranlage eingebrochen. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Einbrecher kamen nicht weit

Am frühen Dienstagmorgen, 1. Juni 2021, brachen zwei Männer in ein Geschäft im Kreis 4 ein. Dank einem Anwohner konnten die mutmasslichen Einbrecher wenige Minuten später durch die Stadtpolizei Zürich festgenommen werden.

Neue Erkenntnisse zu Bankraub

Die Ermittlungen zu einem im Juli 2020 verübten Bankraub in Köniz dauern an. Dabei ergaben sich Hinweise auf einen Zusammenhang mit zwei weiteren Raubüberfällen. Nun werden neue Bilder des Täters veröffentlicht.

Diebe im Waldangehalten

Wöschnau: Dank Hinweis aus der Bevölkerung zwei mutmass-liche Diebe im Waldangehalten

Aegerten: Feuer in Lagerhalle

Am Mittwochabend ist in Aegerten in einer Lagerhalle mit abgestellten Fahrzeugen ein Brand ausgebrochen. Es entstand hoher Sachschaden. Ermittlungen zur Brandursache sind im Gang.

Eglisau: Tankstellenshop überfallen

Ein bewaffneter Mann hat am Mittwochabend (26.5.2021) in Eglisau einen Tankstellenshop überfallen und wenige tausend Franken Bargeld erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Solothurn: Bankomat gesprengt

In der Solothurner Weststadt haben Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch, 26. Mai 2021, kurz vor 2.40 Uhr, ein Bankomat gesprengt. Personen wurden keine verletzt, der entstandene Sachschaden ist beträchtlich. Zur Ermittlung der Täterschaft sucht die Polizei Zeugen.

Freienbach: Raubüberfall in Tankstellenshop

Am Montag, 24. Mai 2021, wurde ein Tankstellenshop an der Kantonsstrasse in Freienbach überfallen.

Maienfeld: Ein abgestellter Sachentransportanhänger wurde durch einen Brand stark beschädigt

24.05.2021 Am Sonntagmorgen ist es in Maienfeld bei einem Brand eines Sachentransportanhängers zu relativ hohem Sachschaden gekommen.

Einbruch in Firmagebäude

Unbekannte Täterschaft in Firmengebäude eingebrochen.

Kanton Zug: Geldwechselbetrüger festgenommen

Die Zuger Polizei mahnt vor Trickdieben. Die Täter gehen oftmals nach demselben Muster vor. Zivile Fahnder der Zuger Polizei konnten am 17. Mai 2021 zwei junge Männer festnehmen.

Dürnten: Raubüberfall auf Verkaufsgeschäft

Bei einem Raubüberfall auf ein Verkaufsgeschäft am frühen Mittwochmorgen (30.12.2020) in Dürnten haben zwei unbekannte Männer mehrere tausend Franken Bargeld entwendet.

Reinach: Schmuckdiebstahl aus Schaufenster (Zeugenaufruf)

Bei einer Bijouterie in Reinach schlugen Einbrecher in der Nacht ein Loch in das Schaufenster und entwendeten Schmuckstücke. Trotz intensiver Fahndung gelang der Täterschaft die Flucht.

Kanton Zürich: Zwei Ermittlungsverfahren gegen mutmassliche Einbrecher abgeschlossen

Die Kantonspolizei Zürich hat Ermittlungsverfahren gegen zwei Einbrecher abgeschlossen und dabei mehrere Dutzend Straftaten mit einem Gesamtdeliktsbetrag von über hundertfünfzigtausend Franken aufgeklärt.