Herzogenbuchsee: Tankstellenraub – Täter angehalten

Freitag, 21. Januar 2022

Am Montag, 17. Januar 2022, kurz vor 22.05 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung zu einem Überfall auf einen Tankstellenshop an der Bernstrasse in Herzogenbuchsee ein. Es wurden umgehend Fahndungs- und Ermittlungsmassnahmen eingeleitet.

Ersten Aussagen zufolge bedrohte der Täter eine Angestellte des Tankstellenshops mit einem unbekannten Gegenstand, erbeutete Bargeld und flüchtete anschliessend zu Fuss.

Im Zuge der Fahndungsmassnahmen und der weiteren Ermittlungen unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau hat die Kantonspolizei Bern noch in der Nacht auf Dienstag einen tatverdächtigen Mann identifiziert und angehalten. Der 19-jährige mutmassliche Täter zeigte sich geständig, den Raub begangen zu haben. Er wird sich vor der Justiz verantworten müssen.

Regionale Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau