VSD Schweiz Logo

Grundsatz
Die VSD ist bestrebt, eine Basisausbildung zum Ladendetektiv/zur Ladendetektivin sowie entsprechende Weiterbildungen und Refresher gesamtschweizerisch, in hoher Qualität und Einheitlichkeit, anzubieten.

1. Ziel und Zweck

Ziel dieser Bestimmung ist ein einheitliches Vorgehen, welches den Zugang zu Kursen der VSD regelt.

2. Geltungsbereich

Diese Bestimmungen gelten für potentielle Kursteilnehmer, alle Mitglieder der VSD sowie die Auftragnehmer (AN), welche für die VSD Ausbildungen anbieten.

3. Struktur und Organisation

Der Vorstand der VSD legt die Anzahl Mitglieder und die Zusammensetzung der Ausbildungskommission (AUKO) fest. Die AUKO konstituiert sich in der Folge selbst.

4. Kriterien für die Zulassung

Grundsätzlich dienen die VSD-Kurse dafür, bereits in der Sicherheitsbranche tätige Berufsleute mit der Arbeit als Ladendetektiv/-detektivin vertraut zu machen. Sie sind kein Einstieg in die Sicherheitsbranche. Aus diesem Grund kommen für die Zulassung nachfolgende Kriterien, einzeln oder z.T. auch kumulativ zur Anwendung:

  1. Gültige Akkreditierung in einem entsprechenden Konkordat (KÜPS, CES)
  2. Gültige Akkreditierung in einem Kanton mit entsprechendem Polizeireglement
  3. Personalausweis einer Sicherheitsfirma, welche dem VSSU angeschlossen ist
  4. Abgeschlossene Berufslehre oder gleichwertige Ausbildung
  5. 200 Stunden Erfahrung in der Sicherheitsbranche oder im Detailhandel
  6. Aktuelle Auszüge aus Betreibungs- und Strafregister
  7. Unterschriebener schriftlicher Arbeitsvertrag

5. Prüfen der Kandidaturen
Die AUKO der VSD prüft die Zulassungskriterien der einzelnen Kandidaten. Die Überprüfung von Mitarbeitern der AN, welche an Kursen der VSD teilnehmen, obliegt den AN.

6. Rekurse gegen Entscheide

Der Entscheid über die Abweisung von Kandidaten liegt im Ermessen der AUKO der VSD und kann nicht angefochten werden.

8. Schlussbestimmung

Die vorliegende Bestimmung
  1. Ersetzt alle Weisungen über die Zulassung und Anmeldung von Kursen der VSD.
  2. Wurde durch die AUKO der VSD am 16.10.2015 verabschiedet.
  3. Tritt sofort in Kraft.